deutsch   English   
E-Mail:    Passwort:    
KAYAK-RACES.COMe here

KAYAK-RACES.COMe here...

Kanurennsport-Weltmeisterschaften 2013 Duisburg

Duisburg 2013 Finde hier alle Infos über die Kanu-WM 2013 in Duisburg. Nachdem Rio de Janeiro wegen fehlender Finanzmittel die Ausrichtung im September 2012 wieder abgeben musste, arbeitet Duisburg daran nach 2007 auch in diesem Jahr wieder ein großes Fest für alle Kanubegeisterten auf die Beine zu stellen.
Kurzfakten:

Kanu WM 2013 | Präsident des Kanu-Regatta-Vereins Duisburg

Duisburg wird im nächsten Jahr zum fünften Mal Gastgeber der Kanu-Weltmeisterschaften, teilte der Deutsche Kanu-Verband (DKV) am Mittwoch mit. Rio de Janeiro musste die WM überraschend zurückgeben, da die Regierung die für den erforderlichen Ausbau der Strecke benötigten Finanzmittel erst nach der Fußball-WM 2014 freigeben wird. Auch war Moskau, das ein Jahr später die Kanu-WM ausrichtet, aufgrund der Leichtathletik-WM 2013 im eigenen Land nicht bereit, die Termine zu tauschen. Nach internen Gesprächen mit der Stadt Duisburg, dem Land Nordrhein-Westfalen, dem Bund und dem Kanu-Regatta-Verein Duisburg, konnte ein schlüssiges Finanzierungskonzept aufgestellt werden, sodass sich der DKV kurzfristig bewerben konnte. „Da wir nicht einmal ein Jahr für die Vorbereitung der WM haben, mussten wir innerhalb kürzester Zeit als erstes bei den politischen Entscheidern und dem örtlichen Ausrichter für Unterstützung werben", so DKV-Präsident Thomas Konietzko. „Wir sind aber sehr froh, dass wir uns auf die Politik und den Kanu-Regatta-Verein verlassen können, denn gerade mit den Erfolgen der Olympischen Spiele werden die Zuschauer heiß darauf sein, die Helden von London live in Deutschland erleben zu können." Duisburg erhielt auch den Zuschlag, da sich die Internationale Kanu-Förderation (ICF) bewusst war, dass nicht viele Ausrichter innerhalb von elf Monaten eine solche Veranstaltung organisieren können. Der Vorsitzende des Kanu-Regatta Vereins Duisburg, Otto Schulte, freute sich über das entgegengebrachte Vertrauen: „Wir werden nächstes Jahr die einzige olympische Sommersportart sein, die eine Heim-WM in Deutschland ausrichtet. Daher ist unsere Freude doppelt groß, dass wir den Zuschlag erhalten haben. Duisburg besitzt nicht nur die beste Strecke der Welt, sondern wird in der kurzen Zeit auch weltmeisterlich den Wettkampf planen und organisieren."

  • Interview
  • Wettkämpfe: Weltmeisterschaften 2013 Duisburg